Carinerland Studios die neue Heimat des uneconomical playground entsteht

Von Anfang an war klar, dass wir den Pferdestall sanieren und umbauen wollen zu unserem neuen Kreativort mit einem Atelier für Birgit und mit einem Audio- und Videostudio für mich, jeweils mit einem tollen Ausblick in die unendliche Weite der herrlichen Landschaft. Dort wo die Ideen unerschöpflichen Platz haben sich zu verwirklichen.

Nach einigen Planungen, die zum Teil wieder verworfen wurden, steht jetzt das Konzept.
Der Pferdestall bleibt in seiner Grundsubstanz erhalten. Das Innenleben wird entkernt, das Dach wird erneuert und die Holzkonstruktion verstärkt, damit wir auch die stärksten norddeutschen Stürme überleben. Am 16.11.2021 begann unser Bautrupp mit der Arbeit.

Wir wollen hier auf dieser Seite die einzelnen Bauphasen dokumentieren, damit wir immer in Erinnerungen behalten, was hier geschaffen wurde.
Der Pferdestall so wie wir ihn übernommen haben

Am 16.11.21 startet der Bautrupp mit dem Abriss der alten Boxen

Im Januar 22 ging es weiter. Neue Holzbalken .

Scheiß Arbeit den ganzen Boden aufzubuddeln. Steine über Steine. Aber im Februar war es geschafft und jetzt kommt die erste Betonschicht rein

März 22: nach der 1. Bodenschicht kommt Dämmung und dann 8cm Beton-Estrich

.. Ende März geht es weiter ...